In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch in die richtig großen Städte kommen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW.

indienight.de präsentiert:
Mi, 18.12.2019 Goldroger (ausverkauft)

Mit “Diskman Antishock Live” bringen Goldroger und das Producerduo Dienst&Schulter den Nachfolger zum gemeinsamen Debüt „Avrakadavra“ erstmals auf die Bühne. In 8 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren die Kölner das neue Album, bekannte Songs und vielleicht für immer unveröffentlichtes Material. Es wurde auch Zeit, Goldie!

Infos | Tickets | at FZW

Do, 16.01.2020 FZW Indie Night: Tuvaband

In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch in die richtig großen Städte kommen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW. 
Wie auch immer man der Musik der Tuvaband aus Norwegen das erste Mal begegnet, sei es auf einem Konzert oder auf Schallplatte, hinterlässt das Spuren. Tuva Hellum Marschhäuser, Kopf und Sängerin der Band, hat die Gabe, eine außergewöhnliche Magie in ihren Songs einzufangen. Ihre zarten Kompositionen, die zwischen klaviergetriebenem Folk und sanft anschwellendem Post-Rock schweben, versetzen den Hörer in ungeahnte Sphären und ziehen ihn mit Tuvas fesselndem, federleichtem Gesang in ihren Bann.
Sea Change etabliert einen Mix aus ätherischem, introvertiertem Synthie-Pop, der auf ihrem 2015 erschienenen Album Breakage schimmernde Synthies, elektronische Beats und intime Vocals kombiniert. Es produziert schimmernde Pop-Klanglandschaften, die sich voll von natürlichem Leben und Abenteuer anfühlen. Ihr Nachfolgealbum ‚INSIDE‘, das sie nach ihrem Umzug nach Berlin, dieser einzigartigen Stadt des Hedonismus und der Unruhe, aufgenommen hat, führt uns zu kühneren und trippigeren Klangbildern. Vorbei sind die hellen und weitläufigen Räume ihres Vorgängers, eingetauscht gegen die dunklen, geheimnisvollen, oft klaustrophobischen Gefilde der Stadt.
Nachdem sich das Debutalbum A Shape of Fading des Duos we will kaleid um den reißenden Strudel vom Verlieren und Verlorensein gedreht hat, beleuchten ihre aktuellen Songs den Kampf um das Ausbrechen aus der Abwärtsspirale. Jasmina de Boer und Lukas Streich gehen mit ihren aktuellen Songs konsequent weiter in Richtung ihres eigenen Sounds, beschränken sich auf wenige facettenreiche Stimm- und Beatfragmente, digital angereichert und auf analoge Synthesizer-Fundamente gebettet. Das minimalistische Soundmaterial setzen sie zu dichten Arrangements zusammen, die mal beklemmende, dann rauschhafte Atmosphären entstehen lassen. 

Infos | Tickets | at FZW

Do, 13.02.2020 FZW Indie Night: Time For T, Bartleby Delicate

In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch in die richtig großen Städte kommen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW. 
Time for T kehren mit ihrem zweiten Album “Galavanting“, das am 02.10.2019 erscheint, im Februar 2020 in ihre zweite Heimat, den Clubs in Deutschland, zurück. Time for Ts Sound wird oftmals charmant als Tropical Folk Rock mit einem Hauch von Desert Blues und Soul beschrieben. Ihre Reiselust hört man klar raus. Aber auch die unterschiedliche Herkunft der fünf Bandmitglieder prägen die Band. Sie kommen u.a. aus England, Portugal, Brasilien und Spanien. Im Februar stellen sie dann endlich ihr neues Album live in Dortmund vor!  
Sein erstes Konzert spielte Bartleby Delicate im Vorprogramm von Giant Rooks und auch Tom Rosenthal hört seine Musik in seinen Playlists: Bartleby Delicate hat als Singer-Songwriter Projekt begonnen, doch entwickelte sich schnell zu einem einzigartigen Soundlabor aus Samples und Loops, einer Scheinband unter der Eigenregie des Solokünstlers.

Infos | Tickets | at FZW

Mo, 02.03.2020 FZW Indie Night: l’Eclair, Perilymph

In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch in die richtig großen Städte kommen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW.
Tanzen und weinen zur selben Zeit. Das ist möglich, wenn l’Eclair dich mit auf ihren Trip nehmen. Vintage-Sounds zwischen Afro-Disco, Krautrock, 70’s und Soundtrackmusik. Frisch wie das Obst am Morgen. 
Die in Frankreich verwurzelten Perilymph spielen eine moderne Interpretation französischer Folklore gemixt mit psychedelischem Rock. Galaktische Synthieflächen überwerfen sich mit E-Gittarensounds.

Infos | Tickets | at FZW

Mi, 29.04.2020 Odd Couple

Mit „Fahr ich in den Urlaub rein“ kündigt das ostfriesisch-berlinische Dada-Rock-Duo Odd Couple sein viertes Album an: „Universum Duo“ erscheint am 13.03.2020, zum ersten Mal auf ihrem eigenen Label „Geld Records“. Im Frühjahr geht die Band zum Albumrelease auf Tour.
In Ostfriesland ist nicht viel los. Wenn dort etwas passieren soll, dann muss man es selbst machen. Das wissen auch Jascha Kreft und Tammo Dehn. Zusammen vereinen sie als Odd Couple eine ganze Reihe ur-norddeutscher Eigenheiten: Gelassenheit hinsichtlich äußerer Erwartungen, ein Urvertrauen in das eigene Tempo und eine Performance, auf die Verlass ist. Vor allem jedoch eine gesunde Skepsis jedem unnötigem Gefasel gegenüber und das Wissen darum, dass man sich selbst nicht allzu ernst nehmen darf.

Infos | Tickets | at FZW

Fr, 08.05.2020 Etepetete – indie music festival 2020

Nur fliegen ist schöner, also gibt es das Etepetete – indie music festival auch 2020 wieder im Dortmunder FZW mit einem fein säuberlich ausgewähltem Haufen charmanter Indiebands.
Passend zum Europatag in derselben Woche präsentieren wir euch vielversprechende, europäische Newcomer-Acts, die erneut zwei Bühnen abwechselnd bespielen.
Fühlt euch herzlich eingeladen zum Etepetete – indie music festival 2020 in Dortmund um ganz gemütlich feinen Bands zu lauschen, ohne sich vor Neuem zu scheuen. Da darf das Shirt auch aus der Buchse gucken und die Bluse zuletzt 2016 gebügelt worden sein. Leger ist das neue chic.
Den Eintrittspreis wählt ihr selber, je nachdem wie prall euer Geldbeutel momentan gefüllt ist.

L I N E – U P:

Klaus Johann Grobe (CH)

Im Rollkragenpullover das Tanzbein schwingen im Dämmerlicht der Discokugel. Hier groovt alles bis in die Spitze des Schnürlederschuhs. Orgel, Bass und Schlagzeug werden zu einem friedlichen Monster mit Sonnenbrille, das dich mir Samthandschuhen auf die Tanzfläche zerrt.

KOthek: www.youtube.com/watch?v=wJoh236m5RU
Discogedanken: www.youtube.com/watch?v=isLiuMN9JLs

DIVES (AT)

Surfiger Garagenpop mit erhobenem Zeigefinger. Nach gemeinsamen Shows mit Courtney Barnett, Bilderbuch und den Vengaboys (!) kommen Dives mit ihrem jüngst erschienenen Album „Teenage Years Are Over“ zum Etepetete um noch einmal so richtig unbeschwert und jugendlich Abzuliefern.

Tomorrow: www.youtube.com/watch?v=G3m61GKqwAQ
Chico: www.youtube.com/watch?v=ePxtUxO3V7c


Núria Graham (ES)

Damals, als man im Kino noch Rauchen durfte, da hätte sich so mancher Núria Graham auf die Bühne vor der Leinwand gewünscht. Lässiger Folk-Pop mit noch lässigerem Gesang. Also zurücklehnen in die samtigen Sessel (oder Arme des Nebenmanns) fallen lassen und geschmeidig mit den Füßen zum Takt tippeln.

Cloud Fifteen: www.youtube.com/watch?v=zjprFnkFuOM
Smile On The Grass: www.youtube.com/watch?v=fy-Wc471qSc


THE ENTREPRENEURS (DK)

The Entrepreneurs – der Tesla unter den Punk- & Grunge-Bands knallen mit brutaler Explosivität und massivem Sound direkt aus Dänemark auf unsere besinnliche Etepetete-Festivalbühne. Business as unusual. Links blinken, rechts fahren.

Brutal Summer: www.youtube.com/watch?v=awzTNxXBqCA
Joaquin: www.youtube.com/watch?v=s6VqbseGplA

THE BAD TONES (LV)

Alles andere als schiefe Töne präsentieren die Letten The Bad Tones mit ihrem stilsicheren Mix aus Folkrock, psychedelischem Blues und einem Hauch Pink Floyd. TBT bedienen sich an alten Einflüssen und formen etwas futuristisches daraus wozu man locker mit der Hüfte schwingen kann.

Over Me: www.youtube.com/watch?v=zp5cD220gTM
I’m Just A Boy: www.youtube.com/watch?v=T6HSPMPCzok

*** weitere Acts werden bald bekannt gegeben. ***

Feine Gesellschaft, Liveurope, Stadt Dortmund Jugendamt, Bedroomdisco, eldoradio* & Last Junkies On Earth präsentieren:

Fr. 08.05.2020
Etepetete – indie music festival 2020
FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

Tickets gibt es ausschließlich online auf www.tickets.feineshows.de als print@home oder aufs Smartphone. Den Eintrittspreis wählt ihr selber, je nachdem wie prall euer Geldbeutel momentan gefüllt ist. Alle Preiskategorien haben sie selbe Zugangsberechtigung. Preisstufen: 10 €, 15 €, 20 €

Infos | Tickets | at FZW

Di, 19.05.2020 FZW Indie Night: Aquarama

In langer Tradition möchte die Indie-Szene Bands entdecken und in den kleinen Clubs sehen, bevor sie große Hallen füllen und nur noch in die richtig großen Städte kommen. Mit der Konzertreihe FZW Indie Night holen wir euch spannende, unbekannte und vorwiegend internationale Künstler auf die kleine Bühne des FZW.
Isoliert, tief in der Toskana, nutzen Dario Bracaloni und Guglielmo Torelli ihre Zeit und beobachteten ihre Umgebung so detailliert, dass sie die gesammelten Entdeckungen in ihr Album umsetzten konnten. Nachdem der Gedanke hinter ihrem Debütalbum „Riva“ vor allem die Erkundung der Meere war, bewegen sich Aquarama mit ihrem neuen Album „Teleskop“ weiter und nutzen Synthesizer, Marimba, Klavier und 12 Seitige Gitarren um ihren einmaligen Sound auszubauen.

Infos | Tickets | at FZW

Neben unseren eigenen Veranstaltungen möchten wir euch auch andere feine Veranstaltungen ans Herz legen:
22.01.2020 Frittenbude, Ant Antic [ausverkauft] FZW Infos Tickets kaufen *
23.01.2020 „Poesie & Pessimismus“ – Rainer Holl Rekorder Infos Tickets kaufen
24.01.2020 Off The Radar: The Chap & Montage Rekorder Infos Tickets kaufen
30.01.2020 Hannah Williams & The Affirmations, Leonora FZW Infos Tickets kaufen *
01.02.2020 Blind Butcher subrosa Infos Tickets kaufen *
12.02.2020 Jason Bartsch & Band, Aylin Celik FZW Infos Tickets kaufen *
20.02.2020 Suzan Köcher’s Suprafon subrosa Infos Tickets kaufen *
27.02.2020 Pop-Abo: Mighty Oaks Konzerhaus Infos Tickets kaufen *
12.03.2020 Wanda Warsteiner Music Hall Infos Tickets kaufen *
26.03.2020 Lysistrata FZW Infos Tickets kaufen
26.03.2020 5K HD domicil Infos Tickets kaufen
27.03.2020 Bukahara FZW Infos Tickets kaufen
04.04.2020 Giant Rooks Warsteiner Music Hall Infos Tickets kaufen *
15.04.2020 Schubsen Rekorder Infos Tickets kaufen
25.04.2020 Black Sea Dahu JunkYard Infos Tickets kaufen
24. & 25.07.2020 Juicy Beats Festival 2020 Faber, Drangsal, Provinz, Alli Neumann, Blond, Black Sea Dahu, The Mauskovic Dance Band, uva. Westfalenpark Infos Tickets kaufen *

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbe-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und wir können mir diesen minimalen Einnahmen diese Webseite ein kleines bisschen querfinanzieren. Vielen Dank!

NEUIGKEITEN

Neu für die Sammlung

In der Rubrik „neu für die Sammlung“ möchten wir euch jede Woche neue, schöne Alben vorstellen. Hört doch mal rein und wenn euch die Musik gefällt, könnt ihr die Platte oder CD über unseren Partner-Link Weiterlesen…

Neu für die Sammlung

In der Rubrik „neu für die Sammlung“ möchten wir euch jede Woche neue, schöne Alben vorstellen. Hört doch mal rein und wenn euch die Musik gefällt, könnt ihr die Platte oder CD über unseren Partner-Link Weiterlesen…

Etepetete-Zuwachs: FENSTER

Da fällt einem bei einer Bandprobe das Fenster auf den Kopf und Schwupps steht der Name fest für diese international (DE, FR, USA) verwurzelte Psychedelic Dream-Pop-Band aus Berlin. Einfache Verspieltheit, die dich zärtlich in Trance Weiterlesen…